Historie Pan+Armbruster

Historie

Seit mehr als drei Jahrzehnten setzen wir Maßstäbe bei der Entwicklung und Realisierung innovativer Raum-in-Raum-Lösungen. Vom flexiblen Trennwand-System bis zum Kubus aus Glas – unsere Büro- und Raumlösungen überzeugen durch ihre Innovationskraft und Qualität. Bei einem Besuch unseres „Zentrums für Raumideen“ in Oberkirch können Planer, Architekten und Kunden unsere verschiedenen Trennwand-Systeme sowie unsere hochfunktionalen und innovativen Raumideen direkt bei uns vor Ort erleben und sich umfassend beraten lassen.

2020

Mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mit einer Vielzahl erfolgreich realisierter Projekte und mittlerweile mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt PAN+ARMBRUSTER zu den Marktführern der Branche.

2018

30 Jahre Jubiläum

Seit 30 Jahren kombiniert das Familienunternehmen Innovationsgeist, Tradition und Nachhaltigkeit. Mit der Übernahme der Geschäftsführung in der 2. Generation durch Matthias Armbruster wird der Weg in die Zukunft eingeleitet, Tochter Annette Stoß übernimmt Verantwortung als Prokuristin.

2017

Fusion zu PAN+ARMBRUSTER

Eine Fusion mit Mehrwert, die Know-how, kreatives Potenzial und Kompetenzen erfolgreich bündelt, um Kunden zukünftig noch innovativere Raumsysteme, umfassendere Lösungen und komplexere Betreuung bieten zu können.

2006

Eröffnung des Zentrums für RaumIdeen

Erneute Vergrößerung und Gründung des Zentrums für RaumIdeen. Auf 500 m2 können Kunden und Interessenten sich umfassend über die verschiedenen System- und Kombinationslösungen informieren und beraten lassen.

2003

Gründung PANraumsysteme

Gründung der PANraumsysteme GmbH in Oberkirch, Erweiterung der Produktionstiefe und Ausbau des System-gedankens für neue Produktentwicklungen von Trennwand-systemen. Schwerpunkt: Systemlösungen für Büros.

2000

Umzug in den neuen Firmensitz nach Oberkirch

Spatenstich und Baubeginn für das neue Firmengebäude in der Raiffeisenstraße 4 in Oberkirch. Der neue Firmensitz bietet viel Platz für den Aufbau modernster Fertigungstechnologien und weitere Entwicklungen.

1993

Start der eigenen Produktion

Das Unternehmen wächst weiter: Nach An- und Umbauten des Standortes startet 1993 die erste eigene Produktion und Fertigung von Trennwandsystemen, hauptsächlich für die Bereiche Sanitär und Hallen.

1990/91

Bau des ersten Bürogebäudes

Nur zwei Jahre nach der Unternehmensgründung wird 1990 /1991 ein eigenes Bürogebäude mit Lagerräumen im Industriegebiet in Ramsbach gebaut und bezogen.

1988

Gründung Armbruster Einrichtungssysteme

Martin Armbruster gründet am 01.09.1988 die Armbruster Einrichtungssysteme GmbH im Dachgeschoss seines Wohnhauses in Oppenau. Schwerpunkt: Verkauf und Montage von RaumKonzeptionen.